Aqua-power


Aqua-Power

Aqua-Training Beinschwimmer

Aqua-Training Beinschwimmer


Aqua-Power ist ein Kraft und Ausdauertraining im tiefen sowie im flachen Wasser. Hierbei werden mehrere Sätze und Wiederholungen ausgeführt. Trainiert werden hier die Kraftausdauer, Straffung des Bindegewebes und die Koordination. Ein positiver Effekt ist auch bei Cellulite zu verzeichnen

Die einzelnen Übungen des Aqua-Power entstammen ursprünglich den Aerobic und Workout-Kursen aus den Fitness-Studios. Durch die Übernahme der Übungen ins kühle Nass wurde es somit auch für Menschen möglich die Übungen auszuführen, die  diese Übungen an Land sonst nicht ausführen könnten. Die optimalen Wassertemperaturen liegen zwischen 26C° und 30C°, und ie Wassertiefen für den Flachwasserbereich betragen 1,20m bis 1,40m. Schon nach wenigen Wochen verzeichnen die Teilnehmer deutliche Verbesserungen in der Motorik, der Koordination sowie in der Kraftausdauer. Vor allem lassen sich bei der Aqua-Power Rücken, Schultern, Beine und Bauch sehr effizient und effektiv trainieren.  Aqua-Power ist für jeden im Alter ab 16 Jahren geeignet der etwas für sich auf gelenkschonende Weise etwas für sich tun möchte. Kontraindikationen gibt es kaum, jedoch sollte man bei Herzkreislauferkrankungen vorher seinen Hausarzt konsultieren, da Aqua-Power sehr anstrengend sein kann. Auch ist es sehr wichtig den Trainer über eventuelle Einschränkungen zu informieren, damit er diese beachten und ggf. Erste Hilfe leisten kann. Asthmatiker sollten dem Trainer vor Beginn der Trainingsstunde zeigen wo das entsprechende Spray  für sie liegt um im Falle eines Falles rechtzeitig reagieren zu können. Je nach Konstitution sind hierbei Fettverbrennungswerte von bis zu 1000 kcal/Stunde zu erreichen. Durch die Rhythmische Musik und die Gruppendynamik ist hier ein sehr hoher Freizeitwert gegeben. Je nach Anbieter sind die Gruppen bis zu 30/35 Teilnehmern stark, was für einen gut ausgebildeten Trainer jedoch kein Problem darstellt. Als Widerstände kommen hierbei die verschiedensten Trainingsgeräte zum Einsatz. Aqua-Hanteln in verschieden Größen, Aqua-Handschuhe, Poul- Noodels, Beinschwimmer sowie Sandsäckchen als Zusatzgewichte.

Wolfgang Hoffmann / Personal Trainer /Düsseldorf/Meerbusch

http://www.the-spirit-of-health.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s