Ein Personal Trainer? Lohnt sich das?


 

 

Rein theoretisch gesehen könnte man ja auch allein……….

 

Walking mit Kunden

 

 

Wenn es darum aber geht die Weihnachtspfunde wieder los zu werden, dann geht das mit dem Profi tatsächlich schneller. Die  beliebtesten Ausreden sind ja bekannt. Die Zerrung vom letzten Mal, das schlechte Wetter, keine Zeit, ich bin sooo müde. Da helfen auch die guten Vorsätze nicht, denn die hatten schon im Jahr davor ihre Wirkung schnell wieder verloren.

Der Mensch ist von Natur aus faul. Also braucht es jemanden der einen motiviert. Der Gang ins neue Fitnessstudio hält meist nicht lange an, weil die Geräte einen doch langweilen. Die Statistiken belegen es, im Januar angemeldet, zweimal die Woche trainiert und ab Februar ist der alte neue Schweinehund schon wieder da und wir haben noch keine 3 Kilogramm verloren. Anmeldegebühr, Servicegebühr, Einmalgebühr und Monatsbeiträge sind bezahlt und selbst das treibt einen nicht mehr ins Fitnessstudio. Oft sind das zwischen 250 € bis 350 € gleich am Anfang, dazu kommen noch die 10 Monate als Karteileiche. Je nach Beitragshöhe sind das auch 500 € bis 700 €.

Da lohnt es sich dann den privaten Schleifer zu engagieren. Der kostet auf den ersten Blick zwar mehr, jedoch ist er am vereinbarten Termin zur Stelle und motiviert mich dazu all das zu tun was mich in die Richtung bringt meine Sommerfigur zu erreichen. Er achtet jede Stunde darauf dass ich alles richtig mache und korrigiert mich genau da wo es nötig und wichtig ist. Dadurch erreicht jeder Kunde sein Ziel deutlich schneller, als wenn er es allein versucht.

Personal Trainer bieten bei Mehrfachtickets oder über einen kurzen befristeten Zeitraum besondere Rabattpreise an.

 

Anleitung und Korrektur beim Personal Training

 

Wolfgang Hoffmann / Personal Trainer

Düsseldorf

 

 

 

http://www.the-spirit-of-health.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s