Fitte motivierte Mitarbeiter, dazu noch Steuern sparen.


Fitte motivierte Mitarbeiter, dazu noch Steuern sparen.

Als Unternehmer haben Sie bestimmt von Firmenfitness gehört bzw. gelesen. Ihnen ist wahrscheinlich nur bekannt, dass diese Präventionsprogramme teuer sein sollen. Der wirkliche Nutzen wiegt jedoch deutlich schwerer.

Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Firmenfitness

Geschäftsmann überspringt Hürde

Bewegungsmangel, Stressfaktoren, ungünstige Arbeitsplatzergonomie, Erfolgsdruck, Termindruck und Mehrarbeit sind alles berufliche Gesundheitsrisiken, welche in ihren negativen Eigenschaften für dieGesundheit, Vitalität,Leistungsfähigkeit, Motivation und Gruppendynamik Ihrer Mitarbeiter nicht zu unterschätzen sind.

Als Arbeitgeber können Sie für jeden Ihrer Mitarbeiter, auch Teilzeitkräfte und auch als Gesellschafter einer GmbH, steuer- und sozialabgabenfrei jährlich bis zu 500 €für gesundheitsfördernde Maßnahmen ausgeben. Auch der Arbeitnehmer muss diese Extras nicht versteuern, da sie keinen „geldwerter Vorteil“ darstellen. Entscheidend ist zunächst, dass der Arbeitnehmer die Leistung zusätzlich erhält, also nicht als Bestandteil seines Gehaltes. Es muss sich hierbei um anerkannte Maßnahmen zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes durch Bewegung und Ernährung handeln, die den Primärpräventivmaßnahmen nach § 20 und §20a entsprechen. Damit bieten sich Ihnen jetzt vielfältige Möglichkeiten, etwas für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu tun und dieses beim Finanzamt geltend zu machen.

Firmenfitness

Firmenfitness - Work-Life Balance

Ihre unternehmerischen Vorteile

  • Steuererleichterung
  • Gesunde und Vitale Mitarbeiter
  • Motivierte Mitarbeiter
  • Höhere Belastbarkeit der Mitarbeiter
  • Senkung der Betriebsunfälle
  • Höhere Leistungsbereitschaft
  • Höheres Coporate Identity
  • Keine Überlastung der noch gesunden Mitarbeiter
  • Weniger betriebliche Ausfallzeiten
  • Weniger Lohnfortzahlungen bei Ausfall der Mitarbeiter
  • Senkung-bzw. Stabilisierung der Kosten im
  • Gesundheitswesen
  • Keinen Qualitätsverlust
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Imageverbesserung im Innenverhältnis
  • Imageverbesserung der Außenwirkung

Zeit miteinander zu sprechen……………

Wolfgang Hoffmann/ Personal Trainer

Düsseldorf

http://www.the-spirit-of-health.de

Advertisements

Eine Antwort zu “Fitte motivierte Mitarbeiter, dazu noch Steuern sparen.

  1. We’re a gaggle of volunteers and starting a new scheme in our community. Your website provided us with useful information to work on. You have performed an impressive task and our whole community will be thankful to you.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s