Fitness-Horoskop


Horoskop

Image via Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

 

Fitness -Horoskop Widder
(21.03. bis 20.04.)
Widder gerne sportlich aktiv, sie lieben körperliche Bewegung und an der frischen Luft. Laufen gern, auch Fußball gehört dazu. Sie haben oft eine Schwäche für Kraftsport und Sportarten, die ein gewisses Risiko bieten. Motorsport ist hier ein tolles Ventil, Auto- und Motorradrennen ziehen Widder deshalb auch magisch an. Alles was schnell ist und für Nervenkitzel sorgt gefällt den Widdern auf Dauer gut. Dies gilt im für männliche so wie weibliche Widder gleichermaßen. Ebenso der Kampf liegt ihnen im Blut. Fechten, Boxen und Schießen sind deshalb für einen typischen Widder optimale Sportarten.

Fitness -Horoskop Zwilling
(21.05. bis 21.06.)
Zwillinge sollten auf Bewegung niemals verzichten, schon gar nicht, sollten sie eine sitzende Tätigkeit ausüben. Ein typischer Zwilling den braucht Körpereinsatz, dann wird bis ins hohe Alter fit sein. Sportliche Ambitionen sind sicher da, nur fehlt dem Zwilling oft die Ausdauer sich zu besonderen Leistungen motivieren zu können. Seine Talente hat er in der Leichtathletik, Ballspielen, Tanz oder intellektuellen Spielen. Zwillinge sind geistig einfach topfit, so könnte Schach eine Herausforderung für sein. Blitzschnell können sie einen Zusammenhang verstehen und entsprechend darauf reagieren. Langsame Partner sind das einzige Hindernis, die sie zum Stillsitzen nötigen. Geschicklichkeitsspiele und Computerspiele interessieren den Zwilling auch.

Fitness -Horoskop Löwe
(23.07. bis 23.08.)
Aktivitäten so wie Relaxen haben für einen Löwen denselben Stellenwert, je nachdem, in welcher Phase er sich gerade befindet. Sport in Maßen, eventuell in Form von Golf ist angenehm, jedoch gerade so viel, dass er damit seinen Luxuskörper in Form hält, wobei darunter natürlich jeder Löwe etwas anderes versteht. In der Sonne blühen  Löwen regelrecht auf, deshalb lieben sie einen Sport, der sie in die Natur entführt. Auch der Reitsport fasziniert den Löwen, hoch zu Ross wirkt der König der Tiere doch ungemein aristokratisch. Daher ist es logisch, dass der Löwe deshalb auch versucht in einem Polo-Club Zutritt zu bekommen, schließlich ist er dort in bester Gesellschaft und die ist einem Löwen nun einmal äußerst wichtig.

Fitness -Horoskop Waage
(24.09. bis 23.10.)
Waagen sind meist äußerst attraktive Persönlichkeiten, darum tun sie auch gerne etwas, um ihren Körper fit und schlank zu halten. Kraftsport gehört nicht dazu und deshalb suchen sie Fitnesscenter nur selten auf. Ihre Schwachstelle ist ihr Rücken, insbesondere die Lendenwirbelgegend. Darum ist ausgleichende Bewegung von Nöten. Die Waage wird vermutlich Teamsportarten bevorzugen, da sie ein Geselliger Mensch ist. Somit ist das allein laufen im Wald oder allein schwimmen gehen nicht ihr Liebling.

Fitness -Horoskop Schütze
(23.11. bis 21.12.)
Schützen lieben ihre Unabhängigkeit und Freiheit sowie ein wenig Abenteuer. Es liegt auf der Hand, dass er auch seine Sportart dementsprechend wählt. Schützen treiben oft und gerne Sport. Squash, Volleyball spielen oder schwimmen gehen mit Freunden bereitet ihnen Freude. Schützen macht es einfach Spaß ihren Körper zu bewegen. Auf Reisen achten sie darauf, dass in der Nähe ihres Hotels ein Swimmingpool, eine Disco und ein Tennisplatz liegen. Sie schwimmen aber am liebsten im Meer, denn das ist so frei und ungebunden wie sie selbst. Schützen unternehmen gern mit ihrem Freundeskreis Ausflüge. Eine ausgedehnte Wanderung oder eine Safari sind ganz nach ihrem Geschmack.

Fitness -Horoskop Wassermann
(21.01. bis 19.02.)
Sportliche Aktivitäten sind angesagt, jedoch sollten diese etwas Spielerisches und die Möglichkeit zu Kontakten haben, um einen Wassermann auch wirklich zu reizen. Die Kniegelenke und der Kreislauf gesundheitliche Schwachpunkte eines Wassermanns, so sollte die Sportart entsprechende Belastungen vermeiden. Schwimmen ist der optimale Sport für ihn. Wassermänner lieben Ansonsten alle Sportarten, die Exotisches bieten. Sie fühlen sich zu Thai Chi oder originellen Volkstänzen hingezogen. Trends und eine neue Sportart auszuprobieren oder gar selbst zu erfinden, das sind ihre Vorlieben. Inlineskates bleiben in der Ecke liegen, da dieses schon längst ein alter Hut ist.

Fitness -Horoskop Stier
(21.04. bis 20.05.)
Den Stier zieht es immer wieder hinaus in die Natur, da es in seiner bodenständigen Natur liegt. Lebt er in der Großstadt, so wird er sich ein Stück Natur in die Nähe holen. Gesundheit ist für ihn wichtig, und somit wird er regelmäßige Bewegung in seinen Alltag integrieren und auf eine leichte Ernährung achten. Da er ein Teamplayer ist, sind Sportarten wie Volleyball oder Fußball eine Empfehlung. Tanzsport, Standardtänze, oder Ballett gefallen ihm. Sport mit Ästhetik zu verbinden, das motiviert einen Stier ganz besonders.

Fitness -Horoskop Krebs
(22.06. bis 22.07.)
Wasser zieht einen typischen Krebs immer auf eigenartige Weise an, schließlich ist das sein Element. Das soll nicht heißen, dass er sich unbedingt mit Wassersport wie Schwimmen, Segeln oder Kanu fahren anfreunden mag, obwohl es viele Krebse zu diesen Sportarten hinzieht und sie ihnen einfach guttun. Der Krebs aber auch auf Wasserskiern eine gute Figur oder er leistet sich gar eine Hochseejacht. Das Sportfliegen und eventuell auch der eine oder andere Tauchgang interessieren ihn ebenso. Sport muss für einen Krebs in jedem Fall genügend Freiraum für die eigene Fantasie bieten, denn ohne eine gewisse Philosophie beim Sport geht es halt nicht.

Fitness -Horoskop Jungfrau
(24.08. bis 23.09.)
Noch bevor der große Fitnessboom einsetzte wusste die Jungfrau, wenn man in Form bleiben will, dass man etwas für seinen Körper tun muss,. Die wenigsten Jungfrauen sind Freunde von schweißtreibendem Kraftsport. Planet Merkur beherrscht ihre geistigen Kräfte, von daher gilt ihr Interesse eher Sportarten oder Entspannungstechniken mit einer Botschaft. Vorzugsweise Yoga, Atemübungen oder Meditation. Jungfrauen selten Typen die sich mit Vorliebe schinden, so dass sie Nordic Walking lieben, denn da bewegt man sich, ohne Schinderei. Jungfrauen halten sich gern an schlaue Bücher über positives Denken, das Training des Selbstbewusstseins oder einfach über Sportpsychologie.

Fitness -Horoskop Skorpion
(24.10. bis 22.11.)
Skorpione neigen dazu sich regelmäßig zu überfordern, da sie wahre Konditionswunder sind. Regelmäßig mit viel Energie versorgt werden sie von Mars, einem ihrer beiden Planeten. Ihre Freundes- und Bekanntenkreis erstaunt das nicht, da die sich schon darüber gewundert haben, wie viel ein Skorpion zu leisten imstande ist. Skorpione sollten es mit ihrem sportlichen Eifer nicht übertreiben, sie könnten einen Zusammenbruch erleiden, da sie einfach keine Pausen einlegen wollen. Wen wundert es,  möchte ein Skorpion doch immer zu den Besten gehören. Mittelmäßigkeit lehnt er strikt ab. Extreme Sportarten wie Bergsteigen im Hochgebirge oder Tiefseetauchen gefallen einem Skorpion sehr. Das kommt seiner Vorliebe für Einzelsportarten sehr entgegen, da er dort viel besser seinen Gedanken nachhängen kann als bei Teamsportarten.

Fitness -Horoskop Steinbock
(22.12. bis 20.01.)
Der Steinbock, als ewiger Perfektionist neigt auch hier dazu sich selbst ständig unter Druck zu setzen. Wenn sie denn einmal Zeit haben, werden sie sich dem Sport ganz widmen. Den Ruf des Berges fühlt sich so mancher Steinbock in sich. Ski fahren, snowboarden eventuell Bergwandern ist ganz nach seinem Geschmack. Bei anspruchsvollen Sportarten fühlt sich der Steinbock wohl, weil er sich gut konzentrieren kann. Gerne bewegt er sich in der freien Natur und ist eher ein Einzelkämpfer. Laufen, sowie der Marathonlauf, hat es ihm angetan, denn genügend Ausdauer hat er und er sucht Bewegung, die ihn fordert.
Fitness -Horoskop Fische
(20.02. bis 20.03.)
Sportliche Fische gibt es reichlich, die sich gerne in der freien Natur in bewegen. Eher selten sind sie die Ersten auf der Skipiste oder beim Tanzkurs  Fische benötigen immer ein wenig Anlaufzeit, bis sie aktiv werden. Ist der innere Schweinehund überwunden, zieht es den Fisch naturgemäß zu allen Wassersportarten hin. Tauchen. Segeln, Tauchen oder Schwimmen sind eine seiner Lieblingssportarten. Fische gehören zu den Zeichen, die gerne unterwegs sind. Umso ihrer regen Fantasie ausreichend Nahrung zu bieten sind Radtouren zu empfehlen. Der verträumte Fisch kann so seine Seele in die Weite schweifen lassen und etwas für die eigene Kondition tun. Ebenso Spazierengehen ist für den typischen Fisch immer wieder eine wahre Wohltat.

Wolfgang Hoffmann

Personal Trainer, Düsseldorf

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s