Der Gute Vorsatz………………………………..


Im neuen Jahr wird alles besser und anders, so oder so ähnlich lauten die eigenen Versprechungen um für das neue Jahr in Schwung zu kommen. Meist bleibt es jedoch beim „guten Vorsatz“, und es ändert sich nichts. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier heißt es dann so schön. Ach ist ja nicht so dramatisch, noch sehe ich doch ganz gut aus und den anderen geht es doch viel schlechter.

Keine Zeit ist da der häufigste Grund und Schuld sind eh immer nur die anderen. Da ist der Chef, der immer Überstunden verlangt, da sind Kinder und Haushalt zu versorgen, die alte kranke Oma, der arme kranke Hund und wenn alle versorgt sind möchte man auch mal 5 Minuten seine Ruhe haben.

Da fällt es auch schwer sich gesund zu ernähren, denn es fehlt ja auch die Zeit zum Einkaufen und vor allem das umständliche zubereiten der Nahrung. Also werden wie immer jede Menge Fertiggerichte eingekauft die man dazu noch in der ach so praktischen Mikrowelle nur aufzuwärmen braucht. Damit ist dann der Teufelskreis geschlossen. Angefangen beim Stress im Job so wie im familiären Umfeld und letztendlich bei der Nahrungsaufnahme. Diese fatale Konstellation führt fast immer, früher oder später bei den jährlichen Vorsorgeuntersuchungen oder beim alljährlichen Gesundheitscheck zu einer Diagnose die der Mensch sich überhaupt nicht erklären kann.

Wartezimmer 2

Wartezimmer 2

Dass mit seiner Gesundheit und seinem äußeren Erscheinungsbild, auch seine Selbstzufriedenheit und der Erfolg in seinem Leben verknüpft sind wird einfach verdrängt. Betrachten diese Menschen dann Ihre Idole, falls den überhaupt welche vorhanden sind, kommen Aussagen zum Tragen wie; ja die/der kann sich das ja leisten, die haben ja auch mehr Zeit als ich, die haben ja auch einen Manager oder die machen ja den ganzen Tag nichts anderes.

Gesundheit, Selbstzufriedenheit so wie Erfolg ist die Summe aller notwendigen Maßnahmen. Das fängt zum Beispiel mit Fragen an, wie

Wer bin ich?
Was tue ich?
Wo will ich erreichen?
Warum will ich das erreichen?
Mache ich das, was ich mache gern?

Hautfaltenmessung

Hautfaltenmessung zur Körperfettbestimmung

Das fängt schon bei der Planung für den Tag bzw. für die Woche an. Die meisten leben da schon recht planlos. Erfolgreiche Menschen haben einen Plan/Konzept nach dem Sie ihr Leben aufbauen und gestalten. Da sie meist auch nicht alles können, holen sie sich Unterstützung bei einem Coach/Trainer. Diese Trainer führen sie dann zu Ihrem gewünschten Ziel. Trainer/Coaches gibt es fast für alle Bereiche, wie z.B. Rhetorik, Verkauf, Karriere, Business, und Gesundheit.
Wer für sich erkannt hat dass er seinen persönlichen Erfolg nur mit dieser Unterstützung erreicht, der ist auf dem richtigen Weg. Er investiert dann in sich und wird die Erfolge haben die sie/er sich wünscht.

Wolfgang Hoffmann/ Personal Trainer

http://www.the-spirit-of-health.de

Advertisements

2 Antworten zu “Der Gute Vorsatz………………………………..

  1. Der eigene gute Vorsatz ist wohl nur mit einem guten Trainer, einem starken Willen und dem unbedingten Glauben an die Notwendigkeit den Vorsatz auch in die Tat umsetzen zu wollen, verbunden. Ich bin z.Bsp. nicht mit einen staken Willen gesegnet, aber da hilft mir mitlerweile auch irgendwie mein Personaltrainer von fit29 den ich nicht enttäuschen möchte. Naja der menschlcihe Geist ist so vielschichtig, dass es schwer wird Rezepte zu finden, die sicher funktionieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s