Traumfigur erhalten leicht gemacht


Wer träumt nicht davon endlich die langersehnte Traumfigur zu bekommen und sie auch noch behalten zu können?

Ein deutscher Dichter schrieb einmal:

Etwas zu bekommen ist nicht schwer, es zu behalten dagegen sehr.

Nun ist das ganze weit weniger schwer als viele glauben. Natürlich ist es wie im richtigen Leben, denn dort gibt es auch nichts geschenkt. Es soll sich etwas ändern, also müssen Sie etwas verändern.

Gesunde Nahrung Einkaufen

Gesunde Nahrung Einkaufen. Personal Trainer begleiten auch beim einkaufen.Um erfolgreich abzunehmen beginnen Sie mit einer Ernährungsberatung damit Sie wissen was Ihnen gut tut und was nicht. Für eine kompetente Beratung steht Ihnen auch ein Personal Trainer zur Verfügung, denn er ist auch auf diesem Gebiet ein Experte. Nicht alles was ihrem Glauben nach schmeckt, tut Ihnen auch gut. Eine der Grundregeln lautet: Fettarm, salz arm, keinen Zucker.

Fett braucht unser Körper um die fettlöslichen Vitamine aufnehmen zu können, zudem gehören die guten Fette zu den schnellsten Energiespendern. Bei Fetten sollte immer darauf geachtet werden das sie mehr ungesättigte Fettsäuren enthalten. Viel Brotaufstriche enthalten gehärtete Fette die unser Körper nicht aufnehmen und verarbeitet kann. Zucker braucht unser Körper überhaupt nicht. Wer ausreichend Obst zu sich nimmt hat genug Zucker für sein Nervenkostüm. Eine Ernährungsumstellung bedeutet nicht zwangsläufig zu hungern. Meist werden Lebensmittel einfach nur gegen andere ausgetauscht.

Garnelenspieße mit frischem Salat

Garnelenspieße mit frischem Salat. Vitamie und Proteine
http://www.the-spirit-of-health.de/index.html

Wichtig ist das regelmäßig und ausreichend Nahrung aufgenommen wird, denn sind die Abstände zu groß sind geht der Körper wieder auf Sparflamme und lagert Vorräte ein die er zur Überbrückung bis zur nächsten Nahrungsaufnahme braucht. Abnehmen und sich dabei satt zu essen ist einfacher als viele glauben.

Zu einer Ernährungsumstellung gehört auch ein Bewegungsprogramm, damit das abnehmen noch etwas schneller und effektiver geht. Dieses sollte so ausgelegt sein das Sie sich immer in der Fettverbrennungszone bewegen, nicht mehr und nicht weniger. Während der Bewegung verbrennen Sie Fett und bauen Muskulatur auf. Dadurch erhöht sich Ihr Grundumsatz und der Körper verbraucht mehr Energie als vorher. Im Laufe der Zeit wird das Fett dahinschmelzen und Sie fühlen sich erheblich besser.

Haben Sie Ihr Wunschgewicht erreicht und behalten Ihr Bewegungsprogramm bei, sind auch Mal die „kleinen Sünden“ erlaubt wie eine Pizza oder Pasta. Natürlich sollte das dann kein Regelfall werden.

Wolfgang Hoffmann/ Personal Trainer

Düsseldorf

http://www.the-spirit-of-health.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s