RST – RückenSystemTraining


Jeder zweite klagt über Rückenschmerzen und verbringt damit einen großen Teil seiner kostbaren Zeit bei Orthopäden, Physiotherapeuten und Krankengymnasten. Zudem verliert er immer seine Beitragsrückerstattungen seiner Krankenkasse dadurch.

Orthopäden, Physiotherapeuten und Krankengymnasten haben meist kein allzu großes Interesse das ihre Patienten möglichst schnell schmerzfrei und gesund werden, denn sie verdienen sehr gut an ihnen. Das sichert demjenigen natürlich ein sehr gutes Einkommen. Hinzu kommt das rund 80% aller Rückenoperationen völlig überflüssig sind. Auch hier verdienen die Branchen wieder am Beitragszahler, und das nicht zu knapp. Mittlerweile ist es bekannt, dass sich das System damit langfristig über Wasser hält. Der Patient ist hier nichts anders als die Kuh die gemolken werden soll.

Bauchmuskeltraining

Bauchmuskeltraining ist ein Bestandteil von RückenSystemTraining
Wolfgang Hoffmann / Personal Trainer
http://www.the-spirit-of-health.de/

Wir wollen dass Sie Spaß an Bewegung haben und uns weiterempfehlen.Unser Ansatz ist es dem Rückengeschädigten so schnell wie möglich von seinem Leiden zu befreien und das langfristig, um ihm eine hohe Lebensqualität zurück zu geben und sicher zu stellen. RückenSystemTraining ist ein individuell konzipiertes Training in Kombination mit einer Schmerzbefreiung. Das lässt Sie wieder nach sehr kurzer Zeit am normalen Leben teilnehmen. Nichts ist schöner als sich schmerzfrei bewegen zu können und dabei von der Krankenkasse belohnt zu werden. Mit überschaubaren Kosten und spürbaren Erfolgen gewinnen Sie Lebensqualität zurück. Ich nehme mir für Sie Zeit, denn hier sind Sie nicht nur eine Nummer.

Wolfgang Hoffmann / Personal Trainer

http://www.the-spirit-of-health.de/

Advertisements

2 Antworten zu “RST – RückenSystemTraining

  1. Wirklich sehr sehr gut vielen Dank dafür !!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s