Leben mit (Rücken) Schmerzen ………………


Leben mit (Rücken) Schmerzen ……………………………

Rückenprobleme oder Rückenschmerzen, das plagt heute jeden zweiten Menschen. Ursache Nr. 1 ist ein falsches Bewegungsverhalten so wie eine Muskelschwäche. Ursache Nr. 2 ist massives Übergewicht und Bewegungsmangel. Aus reiner Bequemlichkeit werden Bewegungsabläufe ausgeführt, die für die Bandscheiben und die Wirbelsäule mehr als unvorteilhaft sind. An eine Muskelschwäche denkt und glaubt erst einmal so gut wie niemand, da Man(n)/Frau ja recht robust zu sein scheint. Zum einen aus Gewohnheit von schwerer Arbeit, zum anderen weil Man(n)/Frau sich ja sportlich betätigt. Und hier kommt es fast immer zu groben Fehleinschätzungen bzw. Überschätzungen. Über 80% aller sporttreiben trainieren unregelmäßig, fehlerhaft oder einseitig. Sie glauben ein einfaches Rückentraining wird schon reichen, und verstehen nicht warum sie trotzdem Problem mit dem Rücken haben. Es folgt den Gang in die Apotheke um sich eine Salbe oder ein entsprechendes Pflaster zu besorgen, da man für solch eine Kleinigkeit ja nicht gleich zum Doc läuft und 10 € Praxisgebühr zahlen muss. Nachdem der Schmerz nun abgeklungen ist, wird munter mit dem angewöhnten Verhalten weiter gemacht. In der Zeit, in der einem die Schmerzen plagen bewegt man sich in der Schohnhaltung, damit es nicht so weh tut. Hier entstehen dann wieder falsche Bewegungsabläufe und eine mehr als unvorteilhafte Körperhaltung, die das ganze noch verschlimmert. Der Gang zum Arzt wird nun unvermeidlich. Der Arzt verabreicht eine schmerzstillende Spritze, meist reicht eine nicht aus und man muss des Öfteren erscheinen. Dass diese Spritzen in den Rücken auch sehr schmerzhaft sein können haben die meisten schon erfahren müssen. Dazu bekommen Sie die Überweisung zum Physiotherapeuten oder Krankengymnasten, der mit Ihnen in ca. 10 Sitzungen einige Übungen veranstaltet. Nun haben Sie für eine gewisse Weile Ruhe, bis das ganze von vorne anfängt. So geht das jahrelang weiter. Sie verbringen nicht nur unzählige Stunden mit Ihren Rückenschmerzen, Sie haben teilweise schlaflose Nächte, können kaum oder gar nicht arbeiten (als Selbständiger ist das mehr als ungünstig für Sie ), und Sie benötigen hunderte von Stunden für die Fahrten zum Arzt und den anschließenden Behandlungen. Sie können ja einmal ausrechen was es sie bis dahin finanziell gekostet hat wenn Sie Ihren Stundenlohn, die Fahrkosten, die Praxisgebühr, die Arzneimittelkosten und Ihren Bonus den Sie bei der Krankenkasse verloren haben.

Wartezimmer 2

Wartezimmer 2

Am Ende folgt dann die OP im Krankenhaus, oft mit anschließendem Besuch einer REHA. Somit sind Sie der „optimale Kunde“ für die Ärzteschaft und Therapeuten, denn an Ihnen verdienen diese Menschen tausende Euro. Und sie staunen nur woher sich diese Leute teure Häuser und teure Autos leisten können? Sie sind der Sponsor dieser Institutionen. Mit Ihrem sauer verdienten Geld ermöglichen Sie anderen ein schönes Leben.
Einige wenige Spezialisten sprechen sehr offen über dieses Thema, denn sie wissen das 80% aller Rückenoperationen völlig überflüssig sind, würde der Patient etwas mehr für sich tun.

Trainierter Rücken

Rücken

Natürlich bin ich mir darüber bewusst, das ich nicht nur ein positives Feeback für diesen Artikel erhalten werde, sondern auch sehr viel negatives. Damit kann ich jedoch leben. Warum ich diesen Artikel geschrieben habe ist ganz einfach, ich habe auch eine kaputte Bandscheibe, dich ich mir in der Schwerindustrie zugezogen habe und durch mein damaliges Bewegungsverhalten. Ich habe im Gegensatz zu andren jedoch reagiert und mein Training so umgestellt das ich ein schmerzfreies Leben führen kann und all das tun kann was mir Freude bereitet.
Sie können das auch haben. Was Sie dafür tun müssen? Ganz einfach mit Ihren Ausreden aufhören und anfangen an die Ursache zu gehen anstatt weiter nur die Symptome behandeln zu lassen. Nur ein systematischer Muskelaufbau, dazu zählt nicht nur die Rückenmuskulatur, wird Sie dauerhaft schmerzfrei sein lassen.
Gerne helfe ich Ihnen dabei mit meinem Konzept, denn bei mir sind Sie nicht nur der Patient Nr. 0815. Sie selber können entscheiden ob Sie allein oder in einer Gruppe Ihre Schmerzen dauerhaft beseitigen wollen.

Kontakt: wh@the-spirit-of-health.com

www.personaltrainer-wolf.de

Personal Trainer, Wolfgang Hoffmann
Düsseldorf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s