70% die Zahl des Jahres


70%

veröffentlicht am: 2014-07-24   von: Wolfgang Hoffmann Personal Trainer Düsseldorf Meerbusch

Newsbild_1

Newsbild_2

 

Das ist die Zahl der Bundesbürger die sich mit Rückenschmerzen plagen. Jedoch ist in ihrem Kopf noch nicht das Bewusstsein angekommen dagegen etwas zu unternehmen. Zuerst wird der Arbeitgeber dafür verantwortlich gemacht, da er ja ergonomische Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen hat. Im Alltag zeugt das Verhalten nach Komfort und Bequemlichkeit von der persönlichen Einstellung zum Körper und zur Gesundheit. Beim Einkaufen fährt man mit dem Auto auch die 200 Meter zum Supermarkt direkt bis vor den Eingang. Zuhause wird sich vor die Glotze oder den PC gehockt, da man via facebook der Welt ja alles mitteilen muss. Hat man nichts was sich lohnt auf die Pinnwand gestellt zu werden, werden die armen Tiere dieser Welt zu hunderten gepostet. Schön das man sich dafür engagiert, nur hilft das der eigenen Gesundheit nur sehr wenig, es beruhigt meist das eigene Gewissen etwas Gutes getan zu haben. Um nichts tun zu müssen gibt es tausende von Ausreden, von zu warm, zu kalt, zu früh zu spät bis was weiß ich wohin. Es ist natürlich bequemer sich immer wieder beim Doc ins Wartezimmer zu setzen und darauf zu warten endlich sein Leid klagen zu können. Vor allem aber muss man nicht arbeiten oder selbst etwas tun oder womöglich auch noch Geld ausgeben. Wozu zahlt man denn jeden Monat Krankenkassenbeiträge. Lassen wir doch die Allgemeinheit dafür aufkommen, ist ja schließlich billiger. Es sind schon jämmerlich aus wie viele sich mit schmerz verzerrtem Gesicht aus dem Auto quälen, sich abstützen müssen wenn sie von Stuhl aufstehen oder sich setzen wollen, wenn sie beim Shoppen sich verbiegen um das neue Kleidungsstück anzuprobieren. Man stelle sich vor wie peinlich es nur beim Liebesspiel ist dauernd unterbrechen zu müssen weil es ständig im Rücken zieht und schmerzt. Da wundert es nicht wenn die Lust auf Liebe auf der Strecke bleibt und die meisten Aufgrund fehlender Glückshormone frustriert durchs Leben laufen.

Spaß an der Lust ohne Rückenschmerzen

Spaß an der Lust ohne Rückenschmerzen

Nie war es einfacher sich gut zu informieren via Internet, welche Möglichkeiten es gibt die lästigen Rückenschmerzen los zu werden. Würde man sich informieren würde man ganz schnell feststellen, dass es gut und auch günstige Möglichkeiten gibt den Schmerz ziemlich schnell los zu werden.
Die Hauptursachen für Rückenschmerzen sind Muskelschwäche und Übergewicht durch Bewegungsmangel. Wie sollen denn auch schlappe Muskeln das Übergewicht durch den Alltag schleppen. Das die Muskulatur den Bewegungsapparat unterstützt ist heute wohl keine Bildungslücke mehr.
Ob Turnverein, Volkshochschule, Fitness-Studio, Personal Trainer oder Schwimmbäder, alles ist im Überfluss vorhanden. Man muss es nur nutzen „WOLLEN“ !

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf wenn Sie Ihre Rückenschmerzen endlich los werden wollen. Wir zeigen Ihnen eine Methode die Sie sehr schnell lernen können und im Alltag in wenigen Minuten umsetzen. Dazu bieten wir Unternehmen individuelle Konzepte, damit ihre Mitarbeiter ohne Schmerzen arbeiten können.

Wie heißt es doch so schön? Ein schöner Rücken kann auch entzücken !

 

 http://www.personaltrainer-wolf.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s